Kinder Boutique
Für kleine Wunder & stolze Eltern
Gehe zu: Suche Gehe zu: Mein Konto 0  0,00

Hochstuhlguide

Die Welt der Hochstühle ist breit gefächert ...

… und kann von Zeit zu Zeit auch ganz schön unübersichtlich zu sein. Damit du auch bei einem Online-Kauf nicht auf persönliche Beratung und ausreichend Information zu deinem Hochstuhl verzichten musst, haben wir bei Babyrella einen detaillierten Hochstuhlguide für dich entwickelt. Hier beantworten wir dir die häufigsten Fragen zu den unterschiedlichen Hochstühlen und deren Zubehör. Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben kannst du dich jederzeit bei unserem Team melden.

Fragen zu deinem Stokke Tripp Trapp Hochstuhl

Aktuell gibt es 3 Modelle des Stokke Tripp Trapps:

  • Altes Modell – produziert vor Mai 2003
  • Mittleres Modell – produziert ab Mai 2003 bis Dezember 2012
  • Neuestes Modell – produziert ab Januar 2013

Alle drei Modelle sind an sich baugleich und erfüllen die gleiche Funktion. Der einzige Unterschied liegt in den verschiedenen Kompatibilitäten mit dem unterschiedlichen Zubehör.

Hier möchten wir dir eine Übersicht über die verschiedenen Kompatibilitäten geben:

  • Altes Modell – vor Mai 2003 produziert
    Das alte Modell ist ausschließlich mit dem Stokke Holzbügel und Stokke Extended Glidern der V1 kompatibel.
  • Mittleres Modell  – produziert ab Mai 2003 bis Dezember 2012
    Das mittlere Modell ist sowohl mit dem Stokke Baby Set, dem Stokke Holzbügel und dem Stokke Newborn Set kompatibel. Was die Stokke Extended Glider angeht passen hier ausschließlich die Modelle der V1.
  • Neuestes Modell – ab Januar 2013 produziert
    Das neueste Modell ist mit dem Stokke Baby Set, dem Stokke Newborn Set und Stokke Extended Glidern entweder der V1 oder der V2 und V3 kompatibel.

Die Sitzkissen passen auf jedes Modell und können sowohl mit als auch ohne Rückenlehne verwendet werden.

 

Das Produktionsdatum befindet sich an der Unterseite des Stuhls direkt auf der Stellfläche des rechten Seitenteils.

Um den Stokke Tripp Trapp wirklich von Anfang an nutzen zu können, empfiehlt sich die Nutzung eines Stokke Newborn Sets. So können auch die Kleinsten im Alter von 0-6 Monaten schon mit am Familientisch sitzen.

Sobald dein Kind von selbst anfängt zu sitzen kannst du auf das Stokke Baby Set bzw. den Stokke Holzbügel umsteigen. Ab diesem Zeitpunkt kannst du auch dein Sitzkissen verwenden. Diese Sitzhilfen können bis zu einem Alter von 36 Monaten verwendet werden, oder bis dein Kind sie einfach nicht mehr benötigt. Zusätzlich zu den Sitzhilfen empfiehlt sich auch die Nutzung eines Stokke Harnessgurtes um zu verhindern, dass deine Kinder selbstständig in ihrem Stuhl aufstehen.

Ab der Nutzung des Baby Sets kannst du auch das Stokke Tray benutzen.

Die Stokke Extended Glider als Kippschutz kannst du im Grunde schon von Anfang an auf deinen Sessel montieren. Wirklich an Bedeutung gewinnen sie erst, wenn dein Kind in ein Alter kommt in dem es sich vom Tisch wegdrücken könnte. Solltest du irgendwann keinen Bedarf mehr für diese haben, lassen sich diese auch ganz leicht wieder abnehmen.

 

 

Deinen Stokke Tripp Trapp kannst du beinahe ein Leben lang benutzen. Im Alter von 0-6 Monaten mit dem Stokke Newborn Set, von 6-36 Monaten mit Stokke Baby Set bzw. Stokke Holzbügel. Und auch danach können deine Kinder am Stokke Tripp Trapp sitzen bleiben, dazu kannst du einfach die verstellbaren Holzbretter „mitwachsen“ lassen.

Alle Stühle lassen sich einfach feucht abwischen, für hartnäckigere Flecken kannst du auch einen angefeuchteten Schmutzradierer verwenden. Achte nur darauf, dass du den Stuhl nach der Reinigung wieder trocken wischt, da die Feuchtigkeit das Material schädigen könnte.

Sollte dein Sessel bei dir zu Hause wackeln ist das überhaupt kein Problem. Mithilfe eines zweiten Erwachsenen lässt sich der Stuhl ganz leicht deinem Boden anpassen. Schraube dazu alle Schrauben leicht auf – nur so weit, dass der Stuhl noch stabil bleibt. Ein Erwachsener setzt sich nun auf den Stuhl während der andere ihn über Kreuz wieder zusammenschraubt. Das heißt du beginnst auf der einen Seite des Sessels mit der rechten unteren Seite, als nächstes kommt die linke obere Seite und so weiter. Sollte dein Sessel schließlich trotzdem noch wackeln, empfehlen wir Filzgleiter als Ausgleich.

Fragen zum Newborn Set

Das Stokke Newborn Set kannst du im Alter von 0-6 Monaten verwenden. Es ermöglicht dir so deinen kleinen Schatz von Anfang an mit an den Esstisch und vor allem auf eine Augenhöhe zu holen.

Das Stokke Newborn Set passt auf alle Hochstühle, die ab Mai 2003 produziert wurden, also das mittlere und das neueste Modell.

Zusätzlich zum Stokke Newborn Set gibt es dafür noch eigene Schonbezüge um vor Flecken zu schützen. Sie lassen sich ganz einfach auf- und abziehen, bestehen aus Baumwolle und lassen sich bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen.

Zur Reinigung kannst du den Bezug und sogar die Gurte abziehen und bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Achte hierbei darauf einen Wäschesack für die Gurte zu verwenden um zu verhindern, dass diese gegen die Trommel schlagen.

Die Schale selbst lässt sich mit einem feuchten Tuch abwischen.

Fragen zum Stokke Baby Set

Das Stokke Baby Set kann im Alter von 6 – 36 Monaten verwendet werden. Anfangs solltest du darauf achten, dass dein Kind schon selbstständig sitzt bevor du es in das Stokke Baby Set setzt. Wenn du dir hierbei unsicher bist, kläre das Thema am besten einfach mit deinem Kinderarzt ab.

Das Stokke Baby Set passt auf alle Hochstühle, die ab Mai 2003 produziert wurden, also das mittlere und das neueste Modell.

In ihrer Funktion unterscheiden sich das Stokke Baby Set und der Stokke Holzbügel eigentlich nicht, sie dienen beide als Sitzverkleinerung für einen sicheren Sitz deiner Liebsten.

Vorteile des Stokke Baby Sets sind die Förderung einer richtigen Sitzhaltung und die relativ einfache Reinigung. Der Stokke Holzbügel bietet deinem Kind dafür mehr Bewegungs- und vor allem Beinfreiheit.

Das Stokke Baby Set kann einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden und ist sogar spülmaschinenfest.

Fragen zum Stokke Holzbügel

Gleich wie das Stokke Baby Set kann auch der Stokke Holzbügel ab einem Alter von ca. 6 Monaten verwendet werden. Anfangs solltest du darauf achten, dass dein Kind schon selbstständig sitzt bevor du den Holzbügel verwendest. Wenn du dir hierbei unsicher bist, kläre das Thema am besten einfach mit deinem Kinderarzt ab.

Der Stokke Holzbügel passt grundsätzlich auf alle Hochstühle, die vor Januar 2013 produziert wurden, also das alte und das mittlere Modell. Um den Stokke Holzbügel verwenden zu können, muss dein Stuhl an den Seitenteilen, neben den Streben der Rückenlehne, Schlitze aufweisen.

In ihrer Funktion unterscheiden sich das Stokke Baby Set und der Stokke Holzbügel eigentlich nicht, sie dienen beide als Sitzverkleinerung für einen sicheren Sitz deiner Liebsten.

Vorteile des Stokke Baby Sets sind die Förderung einer richtigen Sitzhaltung und die relativ einfache Reinigung. Der Stokke Holzbügel bietet deinem Kind dafür mehr Bewegungs- und vor allem Beinfreiheit.

Fragen zu den Stokke Sitzkissen

Stokke bietet beschichtete (also abwischbare) und unbeschichtete Sitzkissen in verschiedenen Farben und Mustern. Sie bestehen aus Baumwolle und lassen sich bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen.

Zusätzlich zu den von Stokke produzierten Modellen bietet Babyrella auch die Babyrella for Stokke Kollektion an. Diese Kissen wurden innerhalb Europas aus reiner Baumwolle gefertigt und sind etwas dicker gefüttert als die Modelle von Stokke. So erhöhen sie den Sitzkomfort deiner Kleinsten noch mehr. Diese Kissen lassen sich bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen.

Alle Sitzkissen sind mit allen Modellen des Stokke Tripp Trapps kompatibel.

Fragen zum Stokke Harnessgurt

Der Stokke Tripp Trapp gewährt deinen Kindern dank des Stokke Baby Sets bzw. des Stokke Holzbügels relativ viel Bewegungsfreiheit. Da kann es schon einmal vorkommen, dass dein kleiner Schatz schon von selbst im Hochstuhl aufsteht. Um dem vorzubeugen kannst du den Stokke Harnessgurt verwenden. Dieser garantiert deinem Kind einen sicheren Halt ohne es dabei zu sehr einzuengen.

Achtung! Du solltest dein Kind auch mit dem Harnessgurt nie unbeaufsichtigt im Stuhl lassen.

Der Stokke Harnessgurt lässt sich ganz einfach bei 40 Grad in der Waschmaschine waschen. Achte hierbei darauf einen Wäschesack für den Harnesgurt zu verwenden um zu verhindern, dass dieser gegen die Trommel schlägt.

Fragen zu den Stokke Extended Glidern

Die Stokke Extended Glider dienen als Kippschutz für deinen Stokke Tripp Trapp. Sie verlängern die Füße deines Stuhles noch weiter, und verhindern es so, dass deine Kinder den Stuhl aus eigener Kraft zum Kippen bringen können.

Die Extended Glider gibt es in verschiedenen Ausführungen, der V1 zum Anschrauben und der V2 und V3 zum Anstecken. Hier bestehen unterschiedliche Kompatibilitäten zu den verschiedenen Hochstuhl Modellen:

  • Extended Glider der V1 sind grundsätzlich mit dem alten, dem mittleren und teilweise mit dem neuesten Modell kompatibel. Achte hierbei auf die Farbe der Plättchen, die an den Unterseiten der Stuhlbeine montiert sind. Sind diese weiß benötigst du die V1.
  • Extended Glider der V2 und V3 sind grundsätzlich mit dem neuesten Modell kompatibel. Achte hierbei auf die Farbe der Plättchen, die an den Unterseiten der Stuhlbeine montiert sind. Sind diese schwarz kannst du sowohl die V2 als auch die V3 verwenden. Die beiden Ausführungen unterscheiden sich nur in ihrer Optik.

Fragen zum Stokke Tray

Das Stokke Tray kannst du verwenden um deinen Stokke Tripp Trapp in einen herkömmlichen Hochstuhl, der nicht mehr direkt am Esstisch steht, zu verwandeln. So wird schnelles Füttern möglich, wenn am Esstisch selbst einmal zu viel los ist.

Das Stokke Tray kann grundsätzlich nur mit dem Stokke Baby Set verwendet werden. Hierbei musst du auf die Ausführung deines Stokke Baby Sets achten, denn für die Verwendung des Stokke Trays benötigst du die entweder die V2 oder V3. Um herauszufinden um welches Modell es sich bei deinem Stokke Baby Set handelt musst du einfach auf die Rückseite der rechten Strebe des Plastikbügels schauen.

Wolke
Wolke
Wolke
Wolke